Wer wählt die AfD?

Die AfD ist die Partei, die bei den vergangenen Landtagswahlen so viel Stimmen dazu gewinnen konnte wie keine andere Partei. Aber: Warum? Wer wählt die AfD und welche Gründe spielen dabei eine Rolle? Darum geht es in diesem Video.

Video herunterladen

Aufrufe
416,891

KOMMENTARE

  • Ihr habt natürlich Recht: Brandenburg ist nicht Sachsen und andersrum. Da ist uns bei den Grafiken etwas verrutscht. 🙈

    MrWissen2goMrWissen2goVor 15 Tage
    • " Ist Grün die Partei doch Rot der Sinn - dann ist im Hirn nur Scheiße drin! " ;-)

      Pinkel WurstPinkel WurstVor 11 Stunden
    • Der Kackadu oder auch "Rot-Olivgrüne KACKVOGEL" (lat. Zeckus Debilia): Fast ausgestorben geglaubt, kommt er nun vermehrt in Onlineforen und fast allen Social Media Portalen zum Einsatz...! Er fällt gezielt über mit der Heimat verbundene Menschen und Symphatisanten der demokratisch von ca. 6 MILLIONEN Abwanderern aus den korrumpierten Altparteien gewählten AFD Volkspartei her und begrölt diese "spontan" durch Mehrkill alimentiert als rechtsrrradikale Nazis! Auch auf staatlich alimentierten SAnTiFa-Versammlungen fällt er unangenehm durch lautes Trillern und "Nazis raus!" Gegröle und das Drangsalieren älterer allein laufender Menschen auf...! Heimisch ist er im Kahane-Sonnenstaatsland, wo er von IM Erika und ihren willfährigen Schergen fürstlich mit ca. 2 Millionen Euro der einfachen Steuerzahler im QUARTAL gesponsert wird...! ( Mehr Infos auf www.sonnenstaatsland.com ) Krautzone: deproject.info/it/video/xpyIqNiqnt5xfcU Die Nazikeule: Ein neuzeitliches Totschlaginstrument von Rot-Olivgrünen Deutschen-Hassern, kommt bevorzugt in Gruppen und Foren zum Einsatz, wenn alle anderen dümmlichen "Argumente" für eine Zwangsislamisierung Europas und die Migrantenflutung in Deutschlands Sozialsysteme versagen...! Eine Frage an die neuen Online-Zensoren bei Facebook, DEproject, Twitter: Wie weit (also wie viele EUROS) ist es vom Blogwart zum BLOCKWART...!!? Mehr Infos über die grenzdebilen Stasi - Kahane - Correctiv - Mimikama - Sonnenstaatsland - Blogwarte, die seit geraumer Zeit sämtliche Foren zuspammen und rumtrollen...: germanyandrussian.blogspot. de

      NORDIC WARRIORNORDIC WARRIORVor 14 Stunden
    • Wer wählt die AfD? Ich schätze mal, jeder der kein Bock auf Affenrepublik Merkel-Land hat. Jeder, der Messerstecher abschieben will. Oder "Pussy-Grabber" bei Sylvesternächten. Oder pädophilen Grünen-Abschaum nicht mag.

      Pinkel WurstPinkel WurstVor 2 Tage
    • Die derzeitigen Politkomparsen und Klinkenlutscher unter Führung von Frau Aniela Dorota Kazmierczak ("eingedeutscht" in Kasner, jetzt Merkel, obwohl der Mann Sauer heißt...) sind eifrig dabei den Staat BRiD so umzubauen, dass Andersdenkende, die dämlicherweise vom systemnahen Pöbel als Nazis, Reichsbürger und Verschwörungstheoretiker betitelt werden, wieder Angst haben müssen, abgeholt zu werden (die Gestapo-Stasis lassen grüßen)! Die derzeitige ReGIERung beugt und bricht diese sogenannte "Verfassung", also das derzeitige GRUNDGESETZ z. B. über die Jobcenter oder auch das zensieren und löschen von Meinungen und verteilen von FakeNews und HateSpeech gegen AfD Symphatisanten TÄGLICH...aber scheinbar interessiert das niemanden, es ist ja der Mainstream!!? Der sogenannte "Verfassungsschutz" (welche Verfassung eigentlich?) wird gerade von IM ERIKA und ihren willfährigen Lakaien zur GeDaPo 3.0 umgebaut...! Ab jetzt sollen alle, die sinnbildlich nicht direkt an Mehrkills Arsch kleben, wie in Orwells "1984" denunziert und bei Bedarf überwacht werden! Kritik an unkontrollierter Zuwanderung und die darauf folgenden Verbrechen ( siehe www.Refcrime.info ) darf nicht mehr laut gesagt oder geschrieben werden, ansonsten droht Denunzierung und Verfolgung wie im 3. Reich durch die GeStaPo oder in der DDR durch die Stasi-Schergen, die jetzt scheinbar wieder aus der Versenkung kommen...! 75% der dummen Biodeutschen klatschen dazu Beifall oder schweigen wie immer...! Es ist wirklich traurig, was aus diesem Land nach fast 75 Jahren Schuldkult geworden ist...! Ich habe da eine Idee: Es existiert doch im Netz eine Liste mit ca. 25000 Klarnamen und Adressen von Antifa Mitgliedern und Symphatisanten...vielleicht sollte man diese als erstes dort einreichen, um dieses Land vor dem linken Mob zu schützen !!?

      NORDIC WARRIORNORDIC WARRIORVor 3 Tage
    • Bei euch verrutscht öfters was. Auch dem T-Shirt Typen.

      ranzigerranzigerVor 3 Tage
  • Das Fazit am Ende war schön

    Konrad FischerKonrad FischerVor 2 Minuten
  • Das Ding jst, dass auch teilweise relativ kompetente Leute / Junge Menschen die AFD wählen, da es ihnen von ihrerem Umfeld (Eltern/ falsche Freunde) suggeriert wird es sei gut.

    lennert Schülerlennert SchülerVor 6 Stunden
    • Naja, wer sich von anderen reinreden lässt, kann wohl kaum kompetent sein.

      Tupolew Tu-154Tupolew Tu-154Vor 3 Stunden
  • ICH!!!!!!!!!

    Matthias K.Matthias K.Vor 6 Stunden
  • An einer Stelle deutest Du - wie auch im Video über die Grünen - es bereits an: die m.E. am stärksten determinierend Variable ist die Art des Lebensunterhalts. Wer sein Ein- und Auskommen mehr oder weniger direkt staatlichen Transferleistungen oder staatlichen geschaffenen Jobs verdankt, tendiert vermutlich weniger stark zur AfD. Dies würde mittelbar auch die Unterrepräsentanz von z.B. jungen Menschen oder Frauen erklären. Umgekehrt: Wer in der Mitte des Lebens steht, mit eigenem Einsatz und Risiko sein Einkommen generiert und weiß, dass das Geld nicht auf den Bäumen wächst, tendiert eher zur AfD.

    Gerrit SchreiberGerrit SchreiberVor 7 Stunden
  • Wer ist Björn Höcke? Ist das der Bruder von dem Politiker da? Von Bernd Höcke? Von einem Björn hab ich noch nie gehört...

    Lorenz MöllerLorenz MöllerVor 9 Stunden
  • Sehr gut wie du das einfach neutral uns erklärt hast, du bist genauso gut wie mein GK-Lehrer 👌

    mulmz. TVmulmz. TVVor 10 Stunden
  • Zu der Sache mit den vielen Nichtwählern die die AfD wählen. Wie oft kommt es vor, dass Leute Demonstrieren etc, wenn ihnen etwas gefällt ? Man macht sich nur die Mühe, wenn man etwas nicht mag.

    LukasLukasVor 11 Stunden
  • Ja, bei den Wähler*innen kann uns sollte man nicht pauschalisieren. Aber die Spitzenpolitiker*innen der AfD vermag ich sehr gut einzuschätzen. Da kann man ruhig mal sagen: wer AfD wählt, wählt eine rechtsextreme Partei.

    M HM HVor 11 Stunden
  • Ich schon mal nicht lul

    Käuflicher KoifischerKäuflicher KoifischerVor 12 Stunden
  • Aber es stimmt schon. Ich meine, bei uns in Thüringen hing es auch viel mit Bodo Ramelow zusammen, der (zu recht) wahnsinnig beliebte MP. Ich habe aber trotzdem grün gewählt, weil R2G nicht nur aus einer Partei besteht und ich dieses Regierungsmodell echt gut fand. Aber mein Vater ist auch so ein typischer Ü60-Linkswähler, der in der DDR auch antifaschistisch erzogen wurde (Nicht im Sinne von Antifa xD).

    lll ffflll fffVor 12 Stunden
  • Ganz einfach es wählen Leute die noch gesunden Menschen verstand hab die afd

    Gawron GawronGawron GawronVor 13 Stunden
  • dann können wir ja trotzdem festhalten: AFD, die Partei der weißen ausländerfeindlichen Männer

    Peter DreckPeter DreckVor 13 Stunden
  • 7:05 Du suggerierst hier, dass die männlichen Wähler der AfD keine Frauen in Führungspositionen wollen, aufpassen bei der Wortwahl

    Agar ioAgar ioVor 13 Stunden
    • Naja der Frauenanteil ist ja wirklich sehr niedrig.

      Tupolew Tu-154Tupolew Tu-154Vor 3 Stunden
  • ÖKONOMISCHE IDEALISTEN KONSERVATIVE PATRIOTEN GERMANOPHILE WUTBÜRGER

    Sàlkín AùréùsSàlkín AùréùsVor 15 Stunden
  • Man kann das aber auch vereinfachen, in dem man sagt, AfD Wähler wählen die einzige (vernünftige) Alternative zum Altparteienkartell, die sich in allen relevanten Politikfeldern (nur mit unterschiedlichen Nuancen) einig sind! Ein paar Punkte zum besseren Verständnis. • Migration • Euro/Finanzpolitik • Islam • Bildungspolitik • Familienpolitik • Klima/Energiewende • Innere Sicherheit • Direkte Demokratie/Volksentscheide Die kleineren Detailprobleme spielen definitiv auch eine Rolle (GEZ, Rente, vereinfachtes Steuersystem usw.).

    Daniel BirkefeldDaniel BirkefeldVor 15 Stunden
  • Nur noch Afd

    Jens NiejahrJens NiejahrVor 16 Stunden
  • Ich sage es mal so... Die AfD ist nichts anderes als eine kleine NPD.. was auch gar nicht schlimm ist.. irgendwann werden wir sowieso mal wieder zur NPD + SPD zurück müssen.. weil mit der CDU klappt es ja einfach nicht.. der AUSBAU unseres Landes also.. dieses Zukunftskonstrukt dass die Menschen wunderbar und toll und gerne arbeiten und alle einen IQ von 190+ haben.. ja.. dann würde ich auch sage die CDU wäre die richtige Politik für uns.. solange wir Menschen aber noch dumm sind sollten wir auch das wählen was uns betrifft und das ist SPD + NPD.. es gibt kein möglichen Ausbau der.. der irgendwo OHNE die Hilfe von den Wahlprogramm einer NPD oder SPD (+ die CDU dann höchstens zu 30% aber das wäre dann schon eine moderne Knechtschaft wie im 3ten Reich) funktionieren würde.. die CDU als Spitze.. woher kommt der Ertrag und die Arbeit für unser Land wenn keiner die Leute maßregelt? Nirgends her! Wieso? Weil die Menschen einfach nicht schlau genug sind um sich vom System abzukapseln um ohne es zu überleben und eigenständig auf technologischer Basis einen Fortschritt zu erzielen.. WIE AUCH.. wir leben noch nicht im Zeitalter der technologischen Singularität.. und bis dahin wird es sowieso noch mindestens 1x einen Aufstand gegeben haben..

    Maximilian WohlerMaximilian WohlerVor 16 Stunden
    • Was ein Blödsinn Die afd ist faktisch das was die Union vor 15 Jahren noch war und was sie davor war. In Teilen auch das was die FDP mal war

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Dass man in Frankfurt kaum jemand die AfD wählt, hängt nicht mit der dortigen guten wirtschaftlichen Lage zusammen, sondern weil es da kaum noch Deutsche gibt 🥴

    Ich IronieIch IronieVor 16 Stunden
    • Ethnische Wahl...

      Wildkarnickel YTWildkarnickel YTVor 16 Stunden
  • Die AfD. "zieht/zerrt" nicht Wähler auf Ihre Seite-wir,die AfD.-Wähler "gehen" freiwillig die AfD wählen.Ich bin 36J.alt,WEIBLICH und Gesundheits-und Krankenpflegerin und ich bin von Grund auf an WAHRHEIT-FAIRNESS-WOHLERGEHEN ALLER MITMENSCHEN interessiert;darum! werde ich zukünftig die AfD wählen gehen🙏.

    Svalina KalleSvalina KalleVor 17 Stunden
    • @whatabout Danke für deinen Quatschkommentar;ich weiß was ich tu.

      Svalina KalleSvalina KalleVor 10 Stunden
    • Du vertraust deine Zukunft einer Partei an, die nicht mal ein Rentenprogramm hat.

      whataboutwhataboutVor 14 Stunden
  • Ich komme definitiv nicht aus einer strukturschwachen Region. Das allgemeine Bild kann ich ebenfalls nicht bestätigen, da ich einige, sehr gut verdienende Menschen kenne(welche die AfD wählen), welche ein mehr als gutes Einkommen als Beamte im Öffentlichen Dienst oder ähnlichem erhalten und definitiv gut Leben. Sie sind einfach von dem aktuellen linksdrift der Regierung verärgert und wollen durch die Wahl der AfD einfach wieder einen Schubser in Richtung Mitte geben. (Viele, die ich kenne, möchten überhaupt nicht, dass die AfD regiert, sondern dass sich die anderen Parteien an die AfD anpassen müssen. So würden die Parteien auch die Wähler der AfD wieder zurückerhalten)

    JanJanVor 19 Stunden
  • Die Analyse vermittelt den Eindruck von Objektivität! Jedoch werden mindestens 2 Punkte zu wenig beleuchtet: 1. Die AfD hätte „nationalistische“ und „völkische“ Wähler. Ich denke, diese Wähler glauben noch an Heimat und Vaterland! Diese Begriffe werden von allen anderen Parteien wegen ihrer Ziele bewusst zerstört! 2. AfD-Wähler sind ausländerfeindlich! Grundsätzlich ganz bestimmt nicht! Sie wehren sich gegen eine Islamisierung, gegen nicht kompatible Massenmigration! Sie haben Angst, in ihrem Heimatland einmal zur Minderheit zu werden! Außerdem haben besonders Ostdeutsche ein feines Näschen für anbahnende Diktaturen! Sie haben die Diktatur kennengelernt, die Masse der Westdeutschen eben nicht!

    Uwe JensenUwe JensenVor 21 Stunde
    • Die anbahnende Diktatur wird doch von denen errichtet werden, die die Ostdeutschen wählen. Das macht doch keinen Sinn. Vielmehr hat das westliche Bildungssystem komplett versagt, wenn es in 30 Jahren nicht die Werte der Demokratie und Freiheit hier vermitteln konnte.

      whataboutwhataboutVor 14 Stunden
  • Völkisch ist auch ein Kampfbegriff der übersetzt geil auf Nazi-Ideologie heisst also den Nazivorwurf wieder inkludiert. Wenn diese grünen und pseudo-roten Pappnasen nur ein paar gescheite Argumente gegen die AFD hätten wie dass sie neoliberal, in Wahrheit Arbeiterfeindlich und ein Projekt von Miĺliardären ist. Und eben nicht diesen infantilen Nazivorwurf.

    MichaTheLightMichaTheLightVor 23 Stunden
    • Das hast du doch prima erklärt: Die AFD ist neoliberal, in Wahrheit Arbeiterfeindlich und ein Projekt von Miĺliardären. Da werden sich die Wähler noch richtig umschauen, wenn die AFD jemals an die Macht kommt.

      whataboutwhataboutVor 14 Stunden
  • Ich Wähl die CDU ^-^

    PIX eLPIX eLVor Tag
  • Sieht man dies am gemachten Kreuz ob es weiblich oder männlich ist? Es kann nicht nachvollzogen werden ob es eine Wählerin oder Wähler ist oder war. Dies Statistik bezweifle ich stark an! Wenn jetzt die Aussage kommt es gibt danach oder davor Befragungen ... wer sagt ob diese auch die Wahrheit sagen!?

    DanielDanielVor Tag
  • Kannst du mall über Bjön Hocke ein Video machen

    Marlon Shembo OkaloMarlon Shembo OkaloVor Tag
  • Ich wähl die afd

    Der normale MenschDer normale MenschVor Tag
    • @Paul P Die kümmern sich wenigstens um die Schwachen, Rechte sind da eher Egoisten. Komischerweise auch selbst reichlich Hartzer darunter.

      Tupolew Tu-154Tupolew Tu-154Vor 4 Stunden
    • @FCKNZIS 10 was bist du links. Ich meine die sind ja für die armen und dummen.

      Paul PPaul PVor 14 Stunden
    • @FCKNZIS 10 quatsch

      Der normale MenschDer normale MenschVor 16 Stunden
    • Der normale Mensch Wurde dir der niedrige IQ vererbt?

      FCKNZIS 10FCKNZIS 10Vor 18 Stunden
  • Blau war schon immer meine lieblings Farbe, abgesehen davon...

    radiosouthnorth911radiosouthnorth911Vor Tag
  • Deutschland ist ein extrem exportabhängiges Land und die Manager großer Konzerne haben daher Interesse an einer weltoffenen, global orientierten Politik, gerade auch Wirtschaftspolitik. Sie sind alle Anhänger der global orientierten EU. Bornierte Nationalisten, die eine protektionistische und nationalistisch - neoliberale Politik machen wollen, wie AfD - Politiker, werden von ihnen absolut abgelehnt.

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • @Leon Reidenbach Ich bin kein Troll, du rechte Dumpfbacke! Im Gegensatz zu Ihren primitiven Zweiwortsätzen kann ich argumentieren. Armseliges rechtes Spatzenhirn!

      Gerald LindenbergGerald LindenbergVor 10 Stunden
    • Troll woanders

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Würde jetzt ad hoc sagen: Idioten wählen die AfD. Aber damit macht man es sich leider sehr einfach.

    feltbeatz riverfeltbeatz riverVor Tag
  • Die AFD hat gute Argumente aber das wars schon aber das die Rechts sind ist Quatsch

    Starkiller NewsStarkiller NewsVor Tag
    • @Leon Reidenbach Wenn du das sagst

      Starkiller NewsStarkiller NewsVor 12 Stunden
    • Bist du ein Troll oder einfach nur dumm 😂😂 Was glaubst du was Konservatismus und Wirtschaftsliberalismus ist?? Richtig, rechts

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • kann mir jemand verraten, warum menschen, welche nachrichten oder ähnliches verkünden, immer ihre stimme verstellen? bitte um antwort mrwissen 2go :D

    Mahatma BundyMahatma BundyVor Tag
  • WOW. Ich muss sagen das hat mich echt hart getroffen zu sehen wie viele junge meschen in meinem alter (anfang 20) sich dazu entscheiden AfD zu wählen. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen wie man als junger Mensch eine derartig faktenabgewante Partei wählen kann. #internetistfürunsalleneuland ... anscheinend ja wirklich . Persönloich würd ich sagen es liegt an vielseitig mangelnder Bildung und extrem schlechten Zugang zum Internet. Genau in bildungs- und Communikatorisch schwächeren Gegenden wie den neuen bundesländern wird die AfD halt eben besonders gewählt. #nohate ich komm aus Thüringen ich seh das hier Überall LOL Ansonsten geiles video!

    ObviousImpObviousImpVor Tag
  • Ich habe in mein ganzen Leben noch nie so ein netten, ehrlichen Menschen wie dich gesehen.

    germanPlaysgermanPlaysVor Tag
  • Frustrierte Männer sollten vielleicht mit ihrem Sexualität umgehen, anstatt andere Leute zu beschuldigen.

    Fredi pantherFredi pantherVor Tag
  • AFD wählen Menschen mit viel HIRN

    Mano WendelMano WendelVor Tag
    • @StressiDepressi vielleicht ist der auch einfach manipuliert, ich kann mir vorstellen, dass paar Antifa Mitglieder dahin gegangen sind und einen schlechten Test gemacht haben.

      Wildkarnickel YTWildkarnickel YTVor 16 Stunden
    • @StressiDepressi vielleicht wurde nur Kristalline Intelligenz getestet.

      Wildkarnickel YTWildkarnickel YTVor 16 Stunden
    • Ein bundesweiter IQ Test dokumentiert den durchschnittlichen IQ der Wähler der sechs größten Parteien bei der Bundestagswahl. Ergebnisse (durchschnittlicher IQ): - Union: 101 - SPD: 100 - AfD: 93 - FDP: 103 - Linke: 105 - Grüne: 99 Die Wähler der AfD erreichen damit insgesamt den schlechtesten Durchschnitts-IQ im Vergleich zu den anderen Wählergruppen. Dies ergibt die Auswertung des IQ Tests von Mein-wahres-ich, der im Testzeitraum August und September 2017 rund 100.000 mal durchgeführt wurde.

      StressiDepressiStressiDepressiVor Tag
  • Sehr gute Recherche und auch sehr objektiv und interessant.

    Rüdiger SchalkRüdiger SchalkVor Tag
  • AFD wählt man mehr nach dem was sie sagt nicht nach dem was sie tut. Was sie tut ist weniger schön. Für so eine junge Partei hat sie unproportional Dreck am Stecken. Sie nutzt meisterhaft die Angrifsflächen die andere Parteien zimlich dumm ihr bieten. Das der übertriebene Klimaschutz schon der Wirtschaft schadet sagt nur sie. Aber das ist richtig. Das der AKWaustieg auf den Prüfstand soll ist auch richtig. Das haben lauter Laien entschieden. Das die Meinungsfreiheit in Deutschland von der Diktatur der Mehrheit bedroht ist stimmt auch. Also die zweite Ursache des AFDerfolgs ist dass sie auf eine Reihe von Fragen die richtige Antworten gibt. Und die dritte Ursache ist ein Irrtum über AFD in Millionen Köpfen. Die AFDwähler halten die AFD für die sozialste Partei. In der Tat ist sie die unsozialste Partei. Die Wortgefechte mit der AFD verlieren alle Parteien glatt. Ihre Gegenschläge sind unfassbar dumm. Der gefährlichste Feind der AFD sind nicht Parteien. Wie der hitlerschen NSDAP ist es ihr am gefährlichsten wenn es in Deutschland besser geht. Die Parteien müssen sich richtig an die Probleme machen keinen Quatsch reden und endlich liefern.

    Хаим МохавиХаим МохавиVor Tag
  • Ich bin kein Deutsch und ich weiss alle Besonderheiten deutscher Politik und Gesellschaft nicht. Mir scheint es, AfD hat viele gemeinsame Merkmale mit der Partei Marie Le Pens in Frankreich. Sie haben gemeinsame Ziele-- Bauen der nationalen Staaten ohne EU und Emigranten. AfD, anders gesagt, ist wie ein Teil der republikanischen Partei der Vereinigten Staaten, der Donald Trump unterstützt.

    Василий КорнечукВасилий КорнечукVor Tag
  • Ich möchte ein Video über Volksfahrräder

    Mohamed XMohamed XVor Tag
  • Den Osten kann die Afd ruhig haben, die führen dann endlich Bananen für die Bürger ein ...

    Chiko ChikoChiko ChikoVor Tag
  • AFD Super weiter soooo

    Alexander KisnerAlexander KisnerVor Tag
  • Die AfD verspricht den Menschen, dass alle so wie früher wird. Und die Menschen die Angst vor der Zunkuft haben wählen dann die AfD. Es kann aber NIEMALS so wie früher werden, weil die Welt sicht halt durch die Digitalisierung immer mehr verändern wird. Die AfD nutzt diese Angst einfach aus.

    BobbyBobbyVor Tag
  • Wissen to go... Ihr wollt eine ehrliche Meinung über euren Beitrag über die AFD?? Wer nur einigermaßen rhetorisch und psychologisch bewandert ist... merkt auch hier ganz deutlich ein vorgefasstes manipulierendes AFD-BASHING etwas subtiler und vorsichtiger aber für Bürger mit offenen Sinnen und Fakten Bewusstsein ist die Manipulation für ein pro ANTI- AFD FEELING bestens gestaltet. Bisher habe ich meistens neutrale und sachliche Beiträge bei euch geschätzt... und gern mal rein geschaut .. das hier hat allerdings mit Neutralität nur wenig zu tun. Es ist eher Mainstreamgefällig. ...Hier nur ein kleines Beispiel.von sehr vielen. eures unterschwelligen sprachlichen AFD-Bashings " Stimmen abstauben".. statt "Stimmen gewinnen ... ICH WÄRE ERFREUT WENN IHR AUCH IN DER POLITIK NEUTRALITÄT ANWENDEN WÜRDET.

    Froggo19641Froggo19641Vor Tag
    • Was können sie dafür, dass die AfD so eine Witzpartei ist?

      StressiDepressiStressiDepressiVor Tag
  • Nur noch afd 👍

    MrApc01MrApc01Vor Tag
  • Dumm wählt gut .

    Ger-man 11Ger-man 11Vor Tag
    • Sehr gut gefällt mir.

      MichaTheLightMichaTheLightVor 23 Stunden
  • Ich komme aus Gelsenkirchen 😂

    MP XPRESSMP XPRESSVor Tag
    • @Deutscher 😂

      MP XPRESSMP XPRESSVor Tag
    • Mein Beileid

      DeutscherDeutscherVor Tag
  • Von den "weißen Männern" der AFD, von denen wir nicht wissen wie viele schwarz sind.

    ChristianChristianVor Tag
  • Fair präsentiert. Zum Thema "nationalistisch" muss ich sagen dass es wohl den meisten um den Erhalt unseres des Sozialsystems und der Rente geht. Sich um sein eigenes Land zu sorgen hat meiner Meinung nach wenig mit Nationalismus zu tun.

    Shiruya ToShiruya ToVor Tag
    • @whatabout Sind denn Parteien die seit über 30 Jahren an ihrem Rentenkonzept arbeiten und trotzdem die Rente doppelt besteuern im Umkehrschluss besser? Konzepte existieren ja schon, die Frage ist mit welchem sie davon in die nächste Wahl einsteigen.

      Shiruya ToShiruya ToVor 13 Stunden
    • Und dann wählt man die AFD, die Partei ohne Rentenprogramm???

      whataboutwhataboutVor 14 Stunden
  • Nicht jedes AfD Mitglied ist ein überzeugter Nazi und auch nicht jeder Wähler ist Rechtsradikal, aber es gibt genug Mitglieder dieser Partei die nicht einmal ein Geheimnis daraus machen wie ihre politische Gesinnung aussieht. Hier für dich ein paar Beispiele: www.thebestsocial.media/de/eine-facebook-seite-macht-aus-daemlichen-afd-aussagen-wahlplakate/ Das sind alles nachweislich Zitate von AfD Politikern. Und genau das macht diese Partei unwählbar!

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • @Leon Reidenbach Für rechte AfD - Spatzenhirne wie Sie ist das natürlich geistig nicht nachvollziehbar. Aufgrund geistiger Überforderung - typisch für Rechte - versuchen Sie gar nicht, erst zu argumentieren. Ist auch besser so! Sie würden sich eh nur blamieren. Bleiben Sie also bei Ihren primitiven Zweiwortsätzen!

      Gerald LindenbergGerald LindenbergVor 10 Stunden
    • Spam Troll Also Nonsens

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Nicht jedes AfD Mitglied ist ein überzeugter Nazi und auch nicht jeder Wähler ist Rechtsradikal, aber es gibt genug Mitglieder dieser Partei die nicht einmal ein Geheimnis daraus machen wie ihre politische Gesinnung aussieht. Hier für dich ein paar Beispiele: www.thebestsocial.media/de/eine-facebook-seite-macht-aus-daemlichen-afd-aussagen-wahlplakate/ Das sind alles nachweislich Zitate von AfD Politikern. Und genau das macht diese Partei unwählbar!

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • Spam

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Nicht jedes AfD Mitglied ist ein überzeugter Nazi und auch nicht jeder Wähler ist Rechtsradikal, aber es gibt genug Mitglieder dieser Partei die nicht einmal ein Geheimnis daraus machen wie ihre politische Gesinnung aussieht. Hier für dich ein paar Beispiele: www.thebestsocial.media/de/eine-facebook-seite-macht-aus-daemlichen-afd-aussagen-wahlplakate/ Das sind alles nachweislich Zitate von AfD Politikern. Und genau das macht diese Partei unwählbar!

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • Spam

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Nicht jedes AfD Mitglied ist ein überzeugter Nazi und auch nicht jeder Wähler ist Rechtsradikal, aber es gibt genug Mitglieder dieser Partei die nicht einmal ein Geheimnis daraus machen wie ihre politische Gesinnung aussieht. Hier für dich ein paar Beispiele: www.thebestsocial.media/de/eine-facebook-seite-macht-aus-daemlichen-afd-aussagen-wahlplakate/ Das sind alles nachweislich Zitate von AfD Politikern. Und genau das macht diese Partei unwählbar!

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • Spam Kannst du sonst nichts du Opfer? 😂😂

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Nicht jedes AfD Mitglied ist ein überzeugter Nazi und auch nicht jeder Wähler ist Rechtsradikal, aber es gibt genug Mitglieder dieser Partei die nicht einmal ein Geheimnis daraus machen wie ihre politische Gesinnung aussieht. Hier für dich ein paar Beispiele: www.thebestsocial.media/de/eine-facebook-seite-macht-aus-daemlichen-afd-aussagen-wahlplakate/ Das sind alles nachweislich Zitate von AfD Politikern. Und genau das macht diese Partei unwählbar!

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • Spam

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Nicht jedes AfD Mitglied ist ein überzeugter Nazi und auch nicht jeder Wähler ist Rechtsradikal, aber es gibt genug Mitglieder dieser Partei die nicht einmal ein Geheimnis daraus machen wie ihre politische Gesinnung aussieht. Hier für dich ein paar Beispiele: www.thebestsocial.media/de/eine-facebook-seite-macht-aus-daemlichen-afd-aussagen-wahlplakate/ Das sind alles nachweislich Zitate von AfD Politikern. Und genau das macht diese Partei unwählbar!

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • Spam

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Nicht jedes AfD Mitglied ist ein überzeugter Nazi und auch nicht jeder Wähler ist Rechtsradikal, aber es gibt genug Mitglieder dieser Partei die nicht einmal ein Geheimnis daraus machen wie ihre politische Gesinnung aussieht. Hier für dich ein paar Beispiele: www.thebestsocial.media/de/eine-facebook-seite-macht-aus-daemlichen-afd-aussagen-wahlplakate/ Das sind alles nachweislich Zitate von AfD Politikern. Und genau das macht diese Partei unwählbar!

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • Spam

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Nicht jedes AfD Mitglied ist ein überzeugter Nazi und auch nicht jeder Wähler ist Rechtsradikal, aber es gibt genug Mitglieder dieser Partei die nicht einmal ein Geheimnis daraus machen wie ihre politische Gesinnung aussieht. Hier für dich ein paar Beispiele: www.thebestsocial.media/de/eine-facebook-seite-macht-aus-daemlichen-afd-aussagen-wahlplakate/ Das sind alles nachweislich Zitate von AfD Politikern. Und genau das macht diese Partei unwählbar!

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
  • Jeder INTELLIGENTE, POLITISCH DENKENDE DEMOKRAT- von denen es immer noch VIEL ZU WENIGE IN DEUTSCHLAND gibt, weiß, daß die AfD eine antidemokratische, rassistisch hetzende und rechtsextreme Partei ist, die in Brandenburg und Thüringen von den eindeutigen Faschisten Höcke und Kalbitz "geführt" wird.

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
  • Jeder INTELLIGENTE, POLITISCH DENKENDE DEMOKRAT- von denen es immer noch VIEL ZU WENIGE IN DEUTSCHLAND gibt, weiß, daß die AfD eine antidemokratische, rassistisch hetzende und rechtsextreme Partei ist, die in Brandenburg und Thüringen von den eindeutigen Faschisten Höcke und Kalbitz "geführt" wird.

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag
    • Spam Troll

      Leon ReidenbachLeon ReidenbachVor 12 Stunden
  • Jeder INTELLIGENTE, POLITISCH DENKENDE DEMOKRAT- von denen es immer noch VIEL ZU WENIGE IN DEUTSCHLAND gibt, weiß, daß die AfD eine antidemokratische, rassistisch hetzende und rechtsextreme Partei ist, die in Brandenburg und Thüringen von den eindeutigen Faschisten Höcke und Kalbitz "geführt" wird.

    Gerald LindenbergGerald LindenbergVor Tag